public dospublicDie Herbstveranstaltung an der EPFL war dank der hervorragenden Organisation unserer Gastgeber Pierre-Yves Gilliéron und Jan Skaloud ein grosser Erfolg.

 

Im ersten Teil der Veranstaltung  lauschte ein grosses Publikum bestehend aus Praktikern, Dozierenden, Forschern und Studierenden den spannenden Ausführungen der Vortragenden (Download Präsentationen).

 

Im zweiten anschliessenden Teil begab man sich ins zuerst ins Freie, wo die selbstentwickelte Drohne von Martin Rehak pilotiert demonstriert wurde. Danach wurde im Labor eine Retrospektive der verschiedenen Sensoren welche für die topographische Vermessung verwendet werden vorgestellt.

 

Der dritte Teil (Apéro) bot den Teilnehmern die Möglichkeit sich gegenseitig in freundlicher Atmosphäre bei Speis und Trank auszutauschen.

 

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und Teilnehmer!

 

Bericht bei IVGI