Die SGPF wünscht allen seinen Mitglieder und Ihren Familien eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2019 !

Die SGPF wünscht allen seinen Mitglieder und Ihren Familien eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

 

20161220 Weihnachten

Seit dem 1. September wirkt Dr. Susanne Bleisch an der FHNW am Institut für Vermessung und Geoinformation als neue Professorin für 'Geoinformationsvisualisierung und Visual Analytics'. Wir wünschen unserem Mitglied für die neue Tätigkeit alles Gute und viel Erfolg und Befriedigung.

 

Weitere Informationen sind auf dem Blog des IVGI sowie der Webseite der FHNW verfügbar.

 

Liebe Mitglieder

 

In dieser sommerlichen Zeit möchte ich als neuer Präsident einige Worte an euch richten.

Die wesentlichen Veränderungen welche die Generalversammlung vollzogen hat sind mittlerweilen verdaut und der neue Vorstand ist dabei, sich zu organisieren. Die nächste Vorstandssitzung findet am 30. August 2011 in Wabern nach der Sommerpause statt.

 

Die geplanten Aktivitäten für den Herbst lassen sich aber bereits jetzt sehen:

- 14. bis 16. September 2011: UAV-g an der ETH Zürich, wobei neben anderem auch viele Dronen zu sehen sein werden.

- xx. September 2011: 3. SGPF Evening-Event (Datum und Thema werden noch bekannt gegeben)

- 25. Novemer 2011: Herbstversammlung der SGPF an der ETH Zürich welches ein technisches Programm von Prof. Konrad Schindler beinhalten wird, reservieren Sie sich diese Datum bereits heute!

 

In der Zwischenzeit wünsche ich Ihnen einen wunderschönen Sommer und erholsame Ferien falls Sie in den Genuss von solchen kommen sollten.

 

Prof. François Gervaix,

Präsident SGPF/SSPT

VEREINSZWECK

Die Gesellschaft fördert die Entwicklung von Theorie und Praxis der Photogrammetrie und der Fernerkundung auf allen Anwendungsgebieten. Sie unterstützt ihre Mitglieder aus Wissenschaft, Industrie und Praxis in der Entwicklung und im Einsatz von Methoden, Systemen und Geräten. Sie sucht den Kontakt mit Fachleuten im In- und Ausland, insbesondere auf den Gebieten der Geowissenschaften und Bereichen wie Mathematik, Physik und Informatik.

 

STATUS

Die Schweizerische Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung ist ein technisch-wissenschaftlicher Verein im Sinne von Artikel 60-79 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches mit Sitz in Bern. Die Gesellschaft wurde am 22. September 1928 in Zürich gegründet und ist Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung (ISPRS). Sie hat zur Zeit knapp 200 Mitglieder im In- und Ausland.

 

HALBJÄHRLICHE VERSAMMLUNGEN

Die Hauptversammlung der Gesellschaft findet im Allgemeinen im Frühjahr oder Sommer an unterschiedlichen Orten der Schweiz statt. Neben den administrativen Aspekten (Mitgliederversammlung) werden schwerpunktmässig wissenschaftliche und technische Themen behandelt (Fachprogramm). Die Herbstversammlung setzt ihren Schwerpunkt auf das Fachprogramm, eine Mitgliederversammlung wird nur bei Bedarf angesetzt. Diese Veranstaltungen werden von Büros von Freierwerbenden, von Amtsstellen oder auch von wissenschaftlichen oder industriellen Institutionen mitgetragen.

 

 

MITGLIEDSCHAFT IN DER ISPRS

Die Schweizerische Gesellschaft ist Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung ISPRS (www.isprs.org).